Leistungen

  • Gastroskopie

  • Coloskopie

  • Sanfte Endoskopie

  • ausführliche Anamnese

  • Physikalische Krankenuntersuchung

  • EKG

  • Abdomen Sonographie

  • Vorsorgeuntersuchungen

  • OP Freigaben

  • Blutdruckeinstellungen

Gastroskopie

Eine Gastroskopie sollte bei
– anhaltenden Oberbauchbeschwerden
– Sodbrennen
– Schluckbeschwerden
– unklaren Durchfällen
– Eisenmangel und bei
– Verdacht auf Magengeschwür oder Magentumore durchgeführt werden.

Coloskopie

Die Coloskopie dient dazu, den Dickdarm und auch den letzten Teil des Dünndarms mit einer auf einem flexiblen Gummischlauch angebrachten Kamera auf Auffälligkeiten zu untersuchen. Es können dabei Gewebeproben entnommen oder Polypen (=Gewächse) abgetragen werden.

Eine Koloskopie sollte zur Vorsorge ab dem 50. Lebensjahr vorgenommen werden. Weiters sollte eine Darmspiegelung durchgeführt werden bei:

– Blut im Stuhl
– Verdacht auf chronisch entzündliche Darmerkrankung
– unklaren Stuhlveränderungen ( Verstopfung / Durchfall)
– unklaren Bauchbeschwerden
– positiver Familienanamnese

Sanfte Endoskopie

In meiner Wahlarztordination haben wir die Möglichkeit, die Untersuchung möglichst angenehm für Sie zu machen. Auf PatientInnen-Wunsch wird ein Beruhigungs-/ Schlafmittel verabreicht, womit die Untersuchung schmerzfrei verläuft. Dabei werden ständig Atmung und Kreislauf überwacht. Im Anschluss an die Untersuchung können Sie sich im Aufwachraum erholen. Sobald Atmung und Kreislauf stabil sind, werden die Untersuchungsergebnisse ausführlich besprochen.

Wichtig ist, dass Sie nach erfolgter Sedierung für 24h nicht am Straßenverkehr teilnehmen und Sie in dieser Zeit nicht geschäftsfähig sind.

Eine Begleitperson ist für die Beobachtungszeit im Ruheraum und die Heimfahrt notwendig.

Innere Medizin

Die Innere Medizin umfasst ein breites Spektrum in der Vorbeugung, Diagnostik, Behandlung und auch der Nachsorge von Krankheiten.

Gastroenterlogie & Hepatologie

Ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin und soll zur Diagnostik, Therapie und Prävention von Erkrankungen des Magen-, Darmtrakts sowie der damit verbundenen Organe Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse dienen.

Allgemeinmedizin

Der Allgemeinmediziner soll als erster Ansprechpartner bei Gesundheitsproblemen beraten.

Spezialgebiete.

  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

  • Reizdarm

  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

  • Erkrankungen der Leber- und Gallenwege

  • Tumorerkrankungen des Magen-Darm-Trakts

  • Nachsorge

So erreichen Sie uns.